Orthopädie am Raschplatz Logo

Akupunktur

Die aus der traditionellen chinesischen Medizin stammende Akupunktur wird inzwischen auch in Deutschland als bewährtes Therapieverfahren insbesondere zur Linderung von Schmerzen eingesetzt.

Dabei werden feine Nadeln an speziellen Akupunkturpunkten des Körpers in die Haut gestochen, um den Organismus zu stimulieren und so die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Bei folgenden Erkrankungen stellt die Akupunktur ein erfolgversprechendes und bei fachgerechter Anwendung ein nahezu nebenwirkungsfreies Therapieverfahren dar:

  • Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Bandscheibenvorfall
  • Sehnen- und Gelenkserkrankungen
  • Tennisellenbogen
  • chronischen Hüftgelenksschmerzen
  • Kniegelenksschmerzen
  • Arthroseschmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne

Verschiedene Therapieverfahren aus dem Bereich der Akupunktur werden von uns durchgeführt:

  • Körperakupunktur
  • Ohrakupunktur
  • Triggerpunkt-Akupunktur (hierbei werden die Nadeln gezielt an muskulären Verspannungszentren angesetzt)

Die in unserer Praxis tätigen Dr. Menke und Dr. Nord sind Mitglieder der Forschungsgruppe Akupunktur und haben eine spezielle Qualifikation als Akupunkturärzte. So stellen wir für unsere Patienten eine Behandlung nach dem aktuellsten wissenschaftlichen Standard sicher.

Derzeit übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten der Akupunkturbehandlung bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule sowie bei chronischen Schmerzen durch Kniegelenkverschleiß.

Impressum

Datenschutz